SA18BB

Soziale Arbeit BB


    Fragenkatalog

    Austausch

    lech

    Anzahl der Beiträge : 1
    Anmeldedatum : 01.03.16

    Fragenkatalog

    Beitrag von lech am Di März 01, 2016 7:04 am

    Guten Morgen,

    ich habe gerade begonnen mit dem Beantworten vom ersten Kapitel.

    LG C



    Was ist unter empirischer Sozialforschung zu verstehen?

    Empirische Sozialforschung ist die systematische Erfassung und Deutung sozialer Erscheinungen.

    Was bedeutet „empirisch“ und „systematisch“?

    Empirisch bedeutet „erfahrungsgemäß“: Sozialwissenschaften sind im Wesentlichen Erfahrungswissenschaften. Theoretisch formulierte Annahmen werden an spezifischen Wirklichkeiten überprüft.

    Systematisch weist darauf hin, dass die Überprüfung nach Regeln erfolgt. Die während des gesamten Forschungsablaufes eingesetzten Methoden der Datenauswahl, - erfassung und –auswertung müssen intersubjektiv, für andere Menschen nachvollziehbar sein.

    Nennen sie die drei Grundfragen der Sozialforschung

    1. Was soll erfasst werden?
    Der Untersuchungsgegenstand wird spezifiziert: Welcher Ausschnitt der sozialen Wirklichkeit soll erhoben werden?

    2. Was soll erfasst werden?
    Diese Frage bezieht sich auf den „Entstehungs- und Verwertungszusammenhang“: Was ist das Ziel der Untersuchung? Wodurch ist sie motiviert? Wer sind die Auftraggeber*Innen? Wir sie später publiziert?

    3. Was soll erfasst werden?
    Wie sollen die Daten erhoben und ausgewertet werden?



    Wie unterscheiden sich Wissenschaftliche – und Alltagsbeobachtungen?

    Der Unterschied ist ein gradueller. Die wissenschaftliche Beobachtung ist
    • strukturierter: Sie erfolgt nach einem geplanten Forschungsablauf und hält sich an ein festgelegtes Forschungsdesign
    • allgemeiner: Es werden größere Ausschnitte beobachtet (z.B. ganze Regionen anhand einer repräsentativen Auswahl und nicht nur die Nachbarschaft)
    • selektiver: Die Beobachtung erfolgt kontrolliert selektiv; das Gegenteil davon ist die selektive Wahrnehmung

    Was sind Theorien? Welche Art von Theorien können bezüglich ihrer Reichweite unterschieden werden?


    Nennen und erklären Sie die Ziele sozialwissenschaftlicher Forschung!

    * Exploration

    Die Exploration ist die Vorstufe zu einer größeren empirischen Studie. Sie wird dann notwendig wenn aufgrund von mangelnden theoretischen oder empirischen Wissen die Formulierung von Hypothesen anders nicht möglich ist.
    Explorative Untersuchungen beziehen sich auf die methodisch geleitete Aufdeckung von potentieller Zusammenhängen zwischen Merkmalen oder Variablen. In der qualitativen Forschung ist die Exploration ein eigenständiges Verfahren zur empirisch fundierten Theoriebildung.
    Bsp.:„Was passiert bei der Einführung einer neuen Technologie in einem Unternehmen?“

    * Deskription

    Die Deskription meint die geordnete Beschreibung beobachtbarer sozialer Tatbestände. Es geht um eine möglichst genaue Beschreibung von Sachverhalten, Beziehungen zwischen Variablen und Prozessen. Unter dem Gesichtspunkt einer bestimmten Problemstellungen werden Primärinformation aufbereitet, die dann als Daten zur Hypothesenbildung dienen und absichern (Sozialberichterstattung)

    * Überprüfung von Hypothesen und Theorien

    In der theoriegeleiteten Untersuchung geht es um eine möglichst exakte Überprüfung von Annahmen (Hypothese) über Merkmalszusammenhänge anhand empirischer Daten, die möglichst kontrolliert und erhoben werden. Dabei werden vor allem Kausalitäten überprüft. Kausalbeziehungen sind Beziehungen zwischen Sachverhalten, von denen ein Komplex als Urdache aufgefasst wird, der den anderen bewirkt. (Wenn A, dann B)
    Beispiel: Führen erhöhte Beförderungsraten zu mehr Arbeitszufriedenheit

    Was sind Hypothesen und nach welchen Kriterien werden sie gebildet?

    Was versteht man unter dem Begriff Operationalisierung? Wie sieht diese in der quantitativen/qualitativen Forschung aus?

    Was versteht man unter einer Variable? Erklären Sie ihre Konstruktionsregeln!

    Wie gehen Sie dabei vor, wenn Sie ein bestimmtes soziales Problem für eine empirische Untersuchung aufbereiten wollen? Was ist überhaupt ein soziales Problem? Geben Sie dafür zwei Beispiele!



    avatar
    Nesho
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 44
    Anmeldedatum : 11.09.15

    Re: Fragenkatalog

    Beitrag von Nesho am Do März 03, 2016 3:39 am

    Danke

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Okt 22, 2017 12:52 am